Monat: September 2021

Die zehn Punkte des Nürnberger Kodex 1947

Anlass für den Nürnberger Kodex waren die während der Zeit des Nationalsozialismus im Namen der medizinischen Forschung begangenen Verbrechen gegen die Menschlichkeit, insbesondere „verbrecherische medizinische Experimente“ und Zwangssterilisationen. (Auch heute wieder aktuell) Der Nürnberger Ärzteprozess jährte sich 1997 zum 50. Mal und damit auch die Geburtsstunde des Nürnberger Ärztekodex von 1947. Die Nürnberger Regionalgruppe der…
Read more

Jugend mit Gewaltpropaganda kriegskompatibel machen?

„ Immer mehr Gewalttaten – Schulen außer Kontrolle“ ist mittlerweile in manchen Publikationen zulesen. Schon vor Jahren wurde die zunehmende Mediengewalt und ihre destruktive Wirkungangeprangert. Von politisch Verantwortlichen aber auch von Bildungsseite wurde die Dramatikheruntergespielt. Die neurolinguistische Ideologie (NLP Neurolinguistisches Programmieren), mitder noch bestehende Wertekonsens gegen Gewalt in unserer Gesellschaft dekronstruiert wird, sollschon eine Wahrnehmungsverschiebung…
Read more

Woche der Toleranz – Meinungsfreiheit auch für Höchstadt?

Anfang Juli diesen Jahres wurde bundesweit in 126Städten und Gemeinden Flagge für eine Welt ohneAtomwaffen gezeigt. In Nürnberg, Erlangen undBamberg wurde die Flagge der weltumspannendeninternationalen Organisation “Bürgermeister für denFrieden (Mayors for Peace)” gehisst. DerOberbürgermeister von Nürnberg, Ulrich Maly,wurde so zitiert, dass “atomareMassenvernichtungswaffen […] auf unserer Erdeendlich keinen Platz mehr haben [dürfen]”.Wir haben diese Aktion zum…
Read more

Geld oder Gott

Götzendienst oder Glaube! –Gedanken zum Reformationsfest 2013Von Hans-Jürgen VolkJesus spricht: „Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder erwird den einen hassen und den andern lieben, oder er wirdan dem einen hängen und den andern verachten. Ihr könntnicht Gott dienen und dem Mammon.Darum sage ich euch: Sorgt nicht um euer Leben, was ihr essenund trinken werdet; auch…
Read more

Lieber tot als hilfsbedürftig?

Ein Plädoyer für den Hospizgedanken als Alternative zum assistierten SuizidGiovanni MaioEin Mensch tötet sich selbst, die Medien berichten geradezu euphorisch von einemKampf für den eigenen Tod, gar von einem würdevollen Tod, und kaum jemand zeigtBestürzung. Wie kann es sein, dass wir scheinbar verlernt haben, adäquat auf einenSuizid zu reagieren? Wie kann es sein, dass uns…
Read more

ESM-Vertrag stoppen! Die EU-Bürger zahlen die Zeche

Neueste Beiträge Macht und Geld (6.12.2013) Der Beschluss der Finanzminister der EU-Mitgliedstaaten, schon ab Mitte 2012 einen „Europäischen Stabilitätsmechanismus“ (ESM) einzurichten, stellt die Regierungen und die nationalen Parlamente vor vollendete Tatsachen. Der ESM-Vertrag birgt für Steuerzahler unabsehbare Risiken. Die jetzt beschlossene ESM-Kreditsumme von 700 Milliarden Euro ist lediglich der Anfang. Der geplante ESM-Gouverneursrat kann nämlich…
Read more