Blog

Ansätze für einen neuen Faschismus nun salonfähig? – Wer wehret den Anfängen?

Die Hatz ist längst eröffnet. Radikal gegen eine ganze Generation hetzte die TAZ : „Rentner, gebtdas Wahlrecht ab! Und den Führerschein gleich mit. Denn für beides gilt: Die Alten gefährden dieJungen. Was wir brauchen, ist eine Epistokratie der Jugend.“ (https://taz.de/Kolumne-Der-roteFaden/!5597166). Epistrokratie bezeichnet eine Herrschaft der Wissenden, sozusagen eine neueElite, die das Sagen hat. Demokratie endgültig…
Read more

Wie gehen wir als Christen
mit dem Coronawahnsinn um?

Nr. 38c Erster Gottesdienst nach der 8-wöchigen Coronazwangspause10.5.2020 um 10:00 Uhr RiedlingenMatthäus 5,13-16 und Galater 5,22Liebe Brüder und Schwestern, liebe Gäste,wir haben uns hier das letzte Mal gesehen am 8.3. dieses Jahres, also vor 2 Monaten oder genauergesagt 9 Wochen. Wir können heute nicht einfach weitermachen, als wäre in diesen 9 Wochen nichtsgeschehen. Deshalb habe…
Read more

Corona und der skandalöse Karfreitag

Nr. 38bPredigt vom 10.4.2020 in RiedlingenText: 1.Korinther 1,23+24Liebe Brüder und Schwestern, liebe Mitmenschen in Deutschland und überall, wo unsere deutscheSprache verstanden wird,die Predigt für unseren heutigen Karfreitag stelle ich unter das Thema: „Corona und der skandalöseKarfreitag“. Wir begehen heute den vielleicht skandalösesten Karfreitag seit der Kreuzigung unseresHerrn Jesus Christus vor 2000 Jahren. Auch dieser erste…
Read more

„Gebt den Kindern ihre Unschuld zurück“ – ein offener Hilferuf an eine Schulleiterin

Falschverstandenes KindeswohlVon Maurice Janich und Christian EulerDie Coronakrise schafft ihre eigene Realität, die bisweilen wie aus einem Science-Fiction-Filmwirkt. Mitte September vergangenen Jahres bei einer Einschulung in der James-Loeb-Grundschuleim bayerischen Murnau. Eine Szenerie, die ebenso befremdend wie aberwitzig wirkt: Aufgeregtsitzen die Erstklässler in stiller Eintracht auf langen Bänken – ihre unschuldigen Gesichter sind vonMasken bedeckt. Auf…
Read more

Presseerklärung des Aischtaler Filmtheaters

Warum wir den Betrieb unserer kulturfördernden Filmbetriebsstelle einstellen Lange Jahre galten wir vom Aischtaler Filmtheater Höchstadt als sehr geschätzte und breit von Schule, KSK, Zeitungen, Landratsamt und Stadtregierung unterstützte „Kulturinstitution“ (Fränkischer Tag 2007). Unsere politische Orientierung als Programmkino und des Bildungsauftrags an Verfassung und Menschenrechten hat sich nicht verändert. Wir treten mit unserem Programm (was…
Read more

Das Drama von Höchstadt – Meinungsfreiheit am Ende?

Für eine freiheitliche Debattenkultur statt stickiger, obrigkeitsstaatlicher Macht- und Herrschaftsansprüche Ein Abgesang auch auf eine unsolidarische Kirche in Höchstadt. Kein Filmmanuskript Synopsis Lange Jahre galten wir vom Aischtaler Filmtheater Höchstadt als sehr geschätzte und breit von Schule, KSK, Zeitungen, Landratsamt und Stadtregierung unterstützte „Kulturinstitution“ (Fränkischer Tag 2007). Unsere politische Orientierung als Programmkino und des Bildungsauftrags…
Read more

Spielfilm: Der tägliche Wahnsinn?

Handywahn in Partnerschaft, Jugendgruppe, Beruf, Spielfilm Der tägliche Wahnsinn? Es gibt Mitbürger, die sich ihr Leben ohne Handy nicht mehr vorstellen können. Manche befürchten gar, ihr Handy liebe sie nicht mehr. Nutzungszeiten von drei Stunden und mehr sind keine Seltenheit. Manche schauen bis zu sechs Mal pro Stunden aufs Handy, um zu sehen, ob eine…
Read more

Gibt es ADS/ADHS wirklich?

Artikel 14: Zeit-Fragen Nr. 43 vom 21. 10. 2002      Gibt es die «Krankheit» ADS/ADHS wirklich?         Unruhige Kinder – Ursachen und Hilfe  von Dr. phil. Judith Barben, Psychologin und Lehrerin, Schweiz*Eine sogenannte «Krankheit» mit dem Namen «Aufmerksamkeitsdefizitstörung» mit oder ohne Hyperaktivität (ADS oder ADHS) scheint sich in Amerika und Europa epidemisch unter Kindern und Jugendlichen…
Read more