Kategorie: Bildungsarbeit

Gefangen im Kaukasus Rußland/Kasachstan 1996

Eine Nachlese zur Film-Veranstaltung mit Diskussion vom 20.1.03 im Effeltricher Linden-Kino, die gemeinsam mit ai-Erlangen durchgeführt wurde Filme können betroffen machen und dieser Film des Regisseurs Bodrov nahm die Zuschauer mit hinein in einen beginnenden Prozeß des Verstehens zwischen Russen und Tschetschenen; am Ende konnte man nicht anders, als das Elend auf beiden Seiten zu…
Read more

Jan Karski – Einer gegen den Holocaust, Als Kurier in geheimer Mission, Bleicher Verlag, Gerlingen 1997

Buchbesprechung E. Thomas Wood · Stanislaw M. Janowski, Jan Karski – Einer gegen den Holocaust, Als Kurier in geheimer Mission, Bleicher Verlag, Gerlingen 1997 we. Im Januar 1997 kam Jan Karski, ein 82jähriger emeritierter Professor für Osteuropakunde, im Rahmen einer Veranstaltungsreihe “Die Überlebenden nicht vergessen …” zu einer einwöchigen Vortragsreise in die Bundesrepublik. Anlaß der…
Read more

„Neue Heimat Höchstadt – Vertriebene, Flüchtlinge und ein Flüchtlingskommissar”

Quelle in beiden Kanälen): Adenauer Ein Mann wirbt für sein Volk (Langfassung) F_002639_01, 1953 Bundesarchiv Filmothek Film Neue Heimat Höchstadt – Vertriebene, Flüchtlinge und ein Flüchtlingskommissar“ Flüchtlinge und ein Flüchtlingskommissar Video unten Max Brehm zum 100. Geburtstag – eine Würdigung Weberskeller während NS–Zeit Quelle: Max Brehm Mit Adenauer in USA; Adenauer trägt sich ins Buch…
Read more

Filmemacher im Autorengespräch 239.7.2009

Aber auch die Veranstaltung „Filmemacher im Autorengespräch“ am 19. Juli 2009 behandelte aktuelle Nöte junger Menschen.[1]   Was bewegt junge Menschen, die sich in sogenannten Praktika irgendwo in Europa „verheizen“ lassen müssen und oft sogar dafür, daß sie vor Ort als billige Arbeitskräfte benutzt werden, auch noch bezahlen sollen? Der Film von Andrea Schorr „Im…
Read more

16 Jahre (1967)Nach der Kurzgeschichte von Erich Junge LEV CDG 1967

Sechzehn Jahre… Textgrundlage Erzählung von Erich Junge 17. Juli 1952, 8:00 Uhr AUS DERZEIT NR. 29/1952   Sechzehn Jahre… – Seite 1 Martin kam herein und legte das Taschenmesser auf den Tisch. Es war ein schönes Messer, mit dunkelbraunen Hornplatten, einer großen Klinge, einer kleinen Klinge, einem Korkenzieher und einem Glasschneider. “Gefällt es dir?” sagte Martin.…
Read more

Leitbild unserer Kultur- und
speziell der Museumsarbeit

Aischtaler Filmtheater HöchstadtIn die bereits seit Jahren bestehende Filmwerkstatt soll ein Museum integriertwerden. Somit wird diese unabhängige Filmkultur in der Stadt Höchstadt und ihrem Umlandgefestigt sowie die Zusammenarbeit mit Filmschaffenden über den Landkreis hinaus vertieftwerden. Thematisch reicht das Spektrum verschiedener Dokumentarfilme von Perspektiven dersog. 3. Welt über die Einflußnahme des Westens (Fortschreibung der Kolonialzeit bis…
Read more

Werden US-amerikanische Filmproduzenten/-verleiher die europäische Filmkultur übernehmen
und künftig verstärkt nach Hollywoodstandard umformen?

Verein Förderung der Filmkultur e.V.c/o Ulrike und Werner SchrammBeethovenstr. 891315 Höchstadt/AischT 01603402083Email: info@aischtaler-filmtheater.netEntwurfOFFENER BRIEFzu Händen deutscher Filmproduzenten, -verleiher(gewerblich und nicht-gewerblich), all jenen,die in Bildungseinrichtungen arbeiten und am Erhalt unserer europäischen Filmkulturinteressierten Mitbürgern.US-amerikanische Filmverleiher wie Warner Bros., Universal, 20th Century Fox etc. verweigern seitder Umstellung von 35mm-Film auf digitales Kino offensichtlich unter einem Vorwand die Belieferungvon…
Read more