Kategorie: Menschenrechte

Meinungsfreiheit auch für Höchstadt

Warum auch wir Evangelischen Kirche den Rücken kehren Wir sind gläubige Christen und glaubten mit unserer grundwerteorientierten, ehrenamtlichen Tätigkeit im Aischtaler Filmtheater bereichernd zu wirken. Die Pfarrgemeinde hat nun mittels kostenloser Filmvorführungen die „Unterbietungskonkurrenz“ und „Wettbewerbsverzerrung“ der Stadt Höchstadt gegenüber uns und anderen Programmkinos der Region u.E. fortgesetzt. Statt für nachgewiesen bedürftigte Senioren Kinokarten zu…
Read more

Leserbrief zu „Flüchtlinge liefern Diskussionstoff“, FT 02.12.2015

Ulrike und Werner Schramm, Beethovenstr. 8, 91315 Höchstadt, Tel. 09193-5086832Christoph Reuß, Troppauer Str. 16, 91315 Höchstadt, Tel. 09193-2166Manfred Diebold, Westring 19, 91462 Dachsbach, 09163-523Jenny Porzner-Schirl, An der Lehmgrube 24, 91315 Höchstadt T 09193-4204 An die RedaktionFränlischer Tag HöchstadtLeserbrief zu „Flüchtlinge liefern Diskussionstoff“, FT 02.12.2015Eine Podiumsdiskussion hat sehr wohl die Vielfalt der Meinungen sicherzustellen und nichtunerwünschte…
Read more

Meinungsunterdrückung – Weg frei für Kriegspropaganda im Fränkischen Tag?

Ulrike und Werner SchrammBeethovenstr. 891315 HöchstadtT 015122563883Email: werner51@t-online.deHerrnWalter Schweinsberg (Geschäftsführer)HerrnFrank Förtsch (Chefredakteur)Mediengruppe Oberfranken96050 BambergHöchstadt, 14.04.2017OFFENER BRIEF Wer seine Tageszeitung Fränkischer Tag (FT) durchliest oder gewisse TV-Sender einschaltet, kannsich des Eindrucks nicht erwehren, daß ihm in diversen Artikeln, Kommentaren oder(Nachrichten)Sendungen vor allem zu Syrien oder Rußland stets wie gleichgeschaltet wirkendeStereotype aus dem “NATO-Chor” entgegen”schallen”. Inwieweit transatlantische…
Read more

Protest zu Fastnacht in Franken 2020 Auftritt Peter Kuhn Ansätze für einen neuen Faschismus nun salonfähig?

OFFENER BRIEF – Wer wehret den Anfängen? Die Hatz ist längst eröffnet. Radikal gegen eine ganze Generation hetzte die TAZ : „Rentner, gebt das Wahlrecht ab! Und den Führerschein gleich mit. Denn für beides gilt: Die Alten gefährden die Jungen. Was wir brauchen, ist eine Epistokratie der Jugend.“ (https://taz.de/Kolumne-Der-rote-Faden/!5597166). Epistrokratie bezeichnet eine Herrschaft der Wissenden,…
Read more

Willy Wimmer Vortrag Immenstaad

Willy Wimmer, deutscher Politiker und Europa- und Sicherheitsexperte. Er gehörte 33 Jahre dem deutschen Bundestag an, war verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU, von 1994 bis 2000 OSZE-Vizepräsident und zur Zeit der Wiedervereinigung als Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium für die Integration der Streitkräfte in Deutschland und die Beziehungen zu den sowjetischen Streitkräften in Deutschland politisch verantwortlich. Heute…
Read more

Kunst und Kultur sind lahmgelegt: Wir machen Journalismus!

Samstag, 21. März 2020, 15:59 Uhr Anlässlich der Corona-Krise äußert sich Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke zur Lage imunter Quarantäne stehenden Land.von Jens WernickeFoto: wk1003mike/Shutterstock.comCorona-Skeptiker? Corona-Leugner? Unverantwortliche Verharmlosung einer brandgefährlichenKrise? Nichts von alledem. Wir vom Rubikon machen einfach unseren Job. Nämlich Journalismus,der nicht einfach alles schluckt, was Politiker und andere Medien einem vorsetzen, der andereBlickwinkel aufzeigt und…
Read more

Warum wir den Betrieb unserer kulturfördernden Filmbetriebsstelle einstellen

PRESSEERKLÄRUNG des Aischtaler Filmtheaters Lange Jahre galten wir vom Aischtaler Filmtheater Höchstadt als sehr geschätzte und breit von Schule, KSK,Zeitungen, Landratsamt und Stadtregierung unterstützte „Kulturinstitution“ (Fränkischer Tag 2007). Unserepolitische Orientierung als Programmkino und des Bildungsauftrags an Verfassung und Menschenrechten hatsich nicht verändert. Wir treten mit unserem Programm (was auch in gewissem Umfang für andereProgrammkinos gilt…
Read more

Die Feststellung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite durch den Deutschen Bundestag
Rechtsgutachten für die
Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag

1Die Feststellung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite durch den Deutschen BundestagRechtsgutachten für dieFraktion der Freien Demokraten im Deutschen BundestagPlatz der Republik 111011 Berlinerstattet vonUniversitätsprofessor Dr. Thorsten KingreenLehrstuhl für Öffentliches Recht, Sozialrecht und GesundheitsrechtUniversität Regensburg Juni 20202InhaltsübersichtA. Fragestellung 4B. Rechtsgutachten 8I. Die Feststellung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite (§ 5 Abs. 1 S. 1…
Read more

Strafanzeige gegen Prof. Christian Drosten

14.06.2020Von Dr. Stefan Lanka: „Um die Corona-Krise schnell zu beenden, habe ich Prof. ChristianDrosten angezeigt. Wegen seines Tuns, dass in direkter Folge zu den geplanten und durchgeführtenTatbeständen des §7 (1) Völkerstrafgesetzbuches (VStGB) „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“führte, und anderer Vergehen: Anstellungsbetrug, er gibt in der Öffentlichkeit vor alsWissenschaftler zu arbeiten, verletzt aber Denkgesetze, Logik der Virologie…
Read more

»Dies könnte der Anfang des Vierten Reichs sein«

Holocaustüberlebende Vera Sharav sieht deutliche Paralellen zum aktuellen FaschismusZur Zeit des Nationalsozialismus wurden die Massenermordungen unter euphemistischenBezeichnungen wie Aktion Gnadentod vollzogen. Diese Aktion wurde auch als Vernichtunglebensunwerten Lebens und NS-Krankenmorde bekannt. Namensgebend für das in derNachkriegszeit mittlerweile gebräuchliche Kürzel Aktion T4 war die in einer damaligen Villa in derTiergartenstraße 4 in Berlin-Mitte untergebrachte Bürozentrale für…
Read more