Kategorie: Menschenrechte

OFFENER BRIEF Klinikleitungen
Helfen Sie mit, das unwürdige (Test)Spektakel der Coronahysterie zu beenden

Werner SchrammBeethovenstr. 8D-91315 Höchstadt/AischT 015122563883Email: Werner51@t-online.deAnKlinikleitungen und Mitarbeiterdes Waldkrankenhauses ErlangenRathsbergerstr. 54Medizinische Klinik 2 – Kardiologie und Angiologie des Uni-Klinikums ErlangenUlmenweg 1891054 ErlangenHöchstadt, den 25.07.2020 Besucht man als Patient derzeit eine Klinik, fühlt man sich oftmals eher wie in eine Festung mitAusnahmezustand getaucht. Ein angebliches „Killervirus“ wurde Mitte März plötzlich als solchesbeschworen. Grundsätzlich jedoch gehen Grippe-Viren…
Read more

Nils Melzer: «Assange ist ein Mensch, er hat das Recht, sich zu verteidigen und
menschlich behandelt zu werden»

In einem Interview mit dem Schweizer Magazin Republik hat der UN-Sonderbeauftragte fürFolter Nils Melzer wie folgt Stellung genommen: «Der Fall berührt mein Mandat in dreifacherHinsicht. Erstens: Der Mann hat Beweise für systematische Folter veröffentlicht. Statt derFolterer wird nun aber er verfolgt. Zweitens wird er selber so misshandelt, dass er heute selbstSymptome von psychologischer Folter aufzeigt.…
Read more

Das Aischtaler Filmtheater Höchstadt – Ein Beitrag zum Gemeinwohl

Statt zu versuchen, uns städtischerseits abzuschießen, wäre eineWürdigung angesagtDas Aischtaler Filmtheater wurde schon immer ehrenamlich geführt. Dazu gabund gibt es weder steuerliche Vergünstigungen noch weiterreichende andereFördermittel. Im Gegenteil: Es wird mit hoher finanzieller und organisatorischer Eigenleistungsubsidiär bürgerschaftliches Engagement getätigt, statt sich in einem „Umsonst–Kino“ in diesoziale Hängematte zu legen. Mit dieser Kino(de)form(ation) verbindet uns rein…
Read more